Veranstaltungskalender

Veranstaltungen bis Ende Juni 2024

Liebe Besucherinnen und Besucher,

hier findet ihr die aktuellen Termine all unserer öffentlichen naturkundlichen Führungen, Exkursionen, Rallyes, Vorträge und Workshops. Gerne erstellen wir euch auch individuelle Angebote, beispielsweise für Kindergeburtstage oder Betriebsausflüge. Informationen zur Anmeldung gibt’s ganz unten.

Wir freuen uns auf euch!

Dienstag, 21. 05. 2024
11:00 Uhr

Kulturhistorisch-naturkundliche Radtour

Die Strecke führt uns über den Priwall und durch den westlichen Teil des sogenannten Klützer Winkels. Wir fahren durch Wälder, Dünen und Felder, durch verschiedene Landschafts- und Naturschutzgebiete, entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze, ans Ufer der Ufer des Dassower Sees, vorbei an alten Herrenhäusern und bis zur Mündung der Harkenbäk in die Ostsee.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 8 Jahre
  • Daueretwa 3 Stunden

Mittwoch, 22. 05. 2024
14:00 Uhr

Workshop Bernsteinschleifen

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Gold der Ostsee, einem fossilen Harz, das schon vor etwa 40 Millionen Jahren entstand. Wir finden heraus, wie man Bernstein von echten Steinen unterscheidet und worauf man bei der Suche achten sollte.

Anschließend können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Bernstein zu einem Schmuckstück verarbeiten, das sie am Ende mit nach Hause nehmen.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Donnerstag, 23. 05. 2024
14:00 Uhr

Waldrallye für Familien im Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ 

Es geht auf Entdeckungstour durchs Naturschutzgebiet: Welche Bäume könnt ihr unterscheiden? Wer ist hier zuhause? Was macht den Priwall besonders? Und hat es hier eigentlich schon immer so ausgesehen wie heute? Allerlei spannende Stationen warten auf uns – so kommen wir den Eigenheiten des Naturschutzgebietes auf die Schliche und erhaschen auch den ein oder anderen Blick auf die großen und die ganz kleinen Bewohner der Halbinsel.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Donnerstag, 23. 05. 2024
14:00 Uhr

Strandrallye für Familien im Landschaftsschutzgebiet „Küstenlandschaft Priwall“

Welche Vögel leben eigentlich an der Ostsee und woran kann ich sie erkennen? Was finde ich alles am Priwallstrand? Und warum heißt die Miesmuschel eigentlich „Miesmuschel“? Gemeinsam wollen wir uns auf eine spannende Entdeckungstour an den Strand begeben, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen und die typischen Pflanzen und Tiere in ihren Lebensräumen zwischen Land und Meer spielerisch kennenzulernen. 

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Freitag, 24. 05. 2024
10:00 Uhr

Kulturhistorisch-naturkundliche Radtour

Die Strecke führt uns über den Priwall und durch den westlichen Teil des sogenannten Klützer Winkels. Wir fahren durch Wälder, Dünen und Felder, durch verschiedene Landschafts- und Naturschutzgebiete, entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze, ans Ufer der Ufer des Dassower Sees, vorbei an alten Herrenhäusern und bis zur Mündung der Harkenbäk in die Ostsee.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 8 Jahre
  • Daueretwa 3 Stunden

Freitag, 24. 05. 2024
15:00 Uhr

Kleine Kiebitze auf der großen Wiese

Ja, wo laufen sie denn? Die geschlüpften Kiebitzjungen sind zwar Nestflüchter, doch in den nächsten Wochen verbringen sie die meiste Zeit mit ihren Elterntieren in der unmittelbaren Umgebung des heimischen Nestes. Die niedlichen, weichen Federknäule sind in der grün-braunen Umgebung der Feuchtwiese im Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ nahezu perfekt getarnt und nur mit ganz aufmerksamen Beobachteraugen zu entdecken.

Kiebitze sind zweifellos fantastisch, aber natürlich behandelt diese Führung noch viele weitere spannende Aspekte der Natur des Priwalls.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 6 €; Kinder 4 €
  • Alter: ab 10 Jahre
  • Daueretwa 120 Minuten

Samstag, 25. 05. 2024
10:00 Uhr

Landschaftsschutzgebiet „Küstenlandschaft Priwall“ – Wälder, Dünen und ganz viel Meer (ausgebucht)

Diese Tour durch Lübecks jüngstes Landschaftsschutzgebiet führt uns an die Nordküste des Priwalls. Zwischen Strand, Dünengürtel und Küstenwald beschäftigen wir uns unter anderem mit der Formung der Landschaft durch die letzte Kaltzeit, mit den verschiedenen Stadien der Ostseebildung, mit Findlingen sowie mit der Dünensukzession einer natürlichen Küstendynamik.

Darüber hinaus werden natürlich auch die seltenen und schützenswerten tierischen und pflanzlichen Bewohner dieses 43 Hektar großen Areals vorgestellt.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 10 Jahre
  • Daueretwa 120 Minuten 

Samstag, 25. 05. 2024
14:00 Uhr

Workshop Weidenflechten

In diesem Kurs lernen wir eines der ältesten Kunsthandwerke kennen und lassen aus Naturmaterialien kleine Kunstwerke entstehen. Wir werden mit den eigenen Händen kreativ und erfahren Wissenswertes über die Techniken des Weidenflechtens. Aus Weidenruten flechten wir Gegenstände wie Futterhilfen für Vögel oder andere Kunstwerke.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 8 Jahre
  • Daueretwa 120 Minuten

Samstag, 25. 05. 2024
19:30 Uhr

Poetischer Spaziergang zur Blauen Stunde

Poesie und die Natur des südlichen Priwalls erleben – eine Wanderung der besonderen Art. Während sich die Sonne senkt und sich ihre letzten Strahlen im Wasser der Trave und der Pötenitzer Wiek spiegeln, genießen wir die Ruhe bei spannenden, lustigen und stimmungsvollen Erzählungen, Gedichten und Liedern rund um das Meer und den Priwall.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €
  • Daueretwa 120 Minuten

Sonntag, 26. 05. 2024
12:00 Uhr

Workshop Bernsteinschleifen

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Gold der Ostsee, einem fossilen Harz, das schon vor etwa 40 Millionen Jahren entstand. Wir finden heraus, wie man Bernstein von echten Steinen unterscheidet und worauf man bei der Suche achten sollte.

Anschließend können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Bernstein zu einem Schmuckstück verarbeiten, das sie am Ende mit nach Hause nehmen.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Dienstag, 28. 05. 2024
14:30 Uhr

Kleine Kiebitze auf der großen Wiese

Ja, wo laufen sie denn? Die geschlüpften Kiebitzjungen sind zwar Nestflüchter, doch in den nächsten Wochen verbringen sie die meiste Zeit mit ihren Elterntieren in der unmittelbaren Umgebung des heimischen Nestes. Die niedlichen, weichen Federknäule sind in der grün-braunen Umgebung der Feuchtwiese im Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ nahezu perfekt getarnt und nur mit ganz aufmerksamen Beobachteraugen zu entdecken.

Kiebitze sind zweifellos fantastisch, aber natürlich behandelt diese Führung noch viele weitere spannende Aspekte der Natur des Priwalls.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 10 Jahre
  • Daueretwa 120 Minuten

Donnerstag, 30. 05. 2024
14:00 Uhr

Waldrallye für Familien im Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ 

Es geht auf Entdeckungstour durchs Naturschutzgebiet: Welche Bäume könnt ihr unterscheiden? Wer ist hier zuhause? Was macht den Priwall besonders? Und hat es hier eigentlich schon immer so ausgesehen wie heute? Allerlei spannende Stationen warten auf uns – so kommen wir den Eigenheiten des Naturschutzgebietes auf die Schliche und erhaschen auch den ein oder anderen Blick auf die großen und die ganz kleinen Bewohner der Halbinsel.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Freitag, 31. 05. 2024
14:00 Uhr

Workshop Bernsteinschleifen

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Gold der Ostsee, einem fossilen Harz, das schon vor etwa 40 Millionen Jahren entstand. Wir finden heraus, wie man Bernstein von echten Steinen unterscheidet und worauf man bei der Suche achten sollte.

Anschließend können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Bernstein zu einem Schmuckstück verarbeiten, das sie am Ende mit nach Hause nehmen.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Samstag, 01. 06. 2024
11:00 Uhr

Workshop Bernsteinschleifen

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Gold der Ostsee, einem fossilen Harz, das schon vor etwa 40 Millionen Jahren entstand. Wir finden heraus, wie man Bernstein von echten Steinen unterscheidet und worauf man bei der Suche achten sollte.

Anschließend können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Bernstein zu einem Schmuckstück verarbeiten, das sie am Ende mit nach Hause nehmen.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Samstag, 01. 06. 2024
14:00 Uhr

Zwischen Vogelzug und Hochwasser – Naturschutz auf dem südlichen Priwall

Das 1998 ausgewiesene Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ ist bis heute stark durch das Zusammenspiel natürlicher Prozesse und menschlicher Eingriffe geprägt. Gemeinsam werden wir dort die unterschiedlichen Lebensräume erkunden – von der dominierenden Feuchtwiese im Zentrum über den Pappelwald und den Schilfsumpf bis hin zum Brackwasser-Uferbereich an der Pötenitzer Wiek.

Darüber hinaus werfen wir einen Blick auf die vielfältige Vogelwelt des Gebietes und geben einen Einblick in unsere landschaftspflegerischen Maßnahmen im Rahmen des Kiebitzschutzes.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 10 Jahre
  • Daueretwa 120 Minuten

Sonntag, 02. 06. 2024
11:00 Uhr

Bootsfahrt zur Flussseeschwalbeninsel (ausgebucht)

Vor dem Ostufer der Pötenitzer Wiek liegt ein 1200 Quadratmeter großes Paradies aus Kies – eine Insel, die ideale Brutbedingungen für die in Deutschland stark gefährdete und weltweit vom Klimawandel besonders stark betroffene Flussseeschwalbe bietet.

Die Insel wurde 2009 künstlich angelegt und beherbergt mittlerweile jährlich eine der größten Flussseeschwalbenkolonien an der deutschen Ostsee. Zudem wird sie auch von vielen anderen Vogelarten als Rast- und Nahrungshabitat genutzt. Während der spannenden Fahrt mit unserem Arbeitsboot „Hyla“ könnt ihr das eifrige Treiben auf der Insel aus unmittelbarer Nähe beobachten.

Anmeldung erforderlich! 

  • Kosten: Spenden sind willkommen
  • Daueretwa 3 Stunden

Mittwoch, 05. 06. 2024
13:00 Uhr

Workshop Bernsteinschleifen

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Gold der Ostsee, einem fossilen Harz, das schon vor etwa 40 Millionen Jahren entstand. Wir finden heraus, wie man Bernstein von echten Steinen unterscheidet und worauf man bei der Suche achten sollte.

Anschließend können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Bernstein zu einem Schmuckstück verarbeiten, das sie am Ende mit nach Hause nehmen.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Donnerstag, 06. 06. 2024
13:30 Uhr

Workshop Bernsteinschleifen

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Gold der Ostsee, einem fossilen Harz, das schon vor etwa 40 Millionen Jahren entstand. Wir finden heraus, wie man Bernstein von echten Steinen unterscheidet und worauf man bei der Suche achten sollte.

Anschließend können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Bernstein zu einem Schmuckstück verarbeiten, das sie am Ende mit nach Hause nehmen.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Freitag, 07. 06. 2024
11:00 Uhr

Kulturhistorisch-naturkundliche Radtour

Die Strecke führt uns über den Priwall und durch den westlichen Teil des sogenannten Klützer Winkels. Wir fahren durch Wälder, Dünen und Felder, durch verschiedene Landschafts- und Naturschutzgebiete, entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze, ans Ufer der Ufer des Dassower Sees, vorbei an alten Herrenhäusern und bis zur Mündung der Harkenbäk in die Ostsee.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 8 Jahre
  • Daueretwa 3 Stunden

Samstag, 08. 06. 2024
14:00 Uhr

Workshop Gesteinsbestimmung

Es wird geologisch! In diesem Kurs begeben wir uns am Strand auf Gesteinssuche und bestimmen die Funde direkt vor Ort, um zu klären, welche Gesteine man hier besonders häufig findet, wie sie entstanden sind und von wo sie stammen.

Die Teilnehmer lernen dabei die grundlegenden gesteinsbildenden Minerale kennen. Am Ende wissen sie nicht nur, was einen Sand- von einem Kalkstein und einen Rhyolith von einem Granit unterscheidet, sondern auch, was es eigentlich mit dem allgegenwärtigen Feuerstein auf sich hat und warum uns das Akronym QAPF bei der Gesteinsbestimmung hilft.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 10 Jahre
  • Daueretwa 120 Minuten

Sonntag, 09. 06. 2024
11:00 Uhr

Bootsfahrt zur Flussseeschwalbeninsel

Vor dem Ostufer der Pötenitzer Wiek liegt ein 1200 Quadratmeter großes Paradies aus Kies – eine Insel, die ideale Brutbedingungen für die in Deutschland stark gefährdete und weltweit vom Klimawandel besonders stark betroffene Flussseeschwalbe bietet.

Die Insel wurde 2009 künstlich angelegt und beherbergt mittlerweile jährlich eine der größten Flussseeschwalbenkolonien an der deutschen Ostsee. Zudem wird sie auch von vielen anderen Vogelarten als Rast- und Nahrungshabitat genutzt. Während der spannenden Fahrt mit unserem Arbeitsboot „Hyla“ könnt ihr das eifrige Treiben auf der Insel aus unmittelbarer Nähe beobachten.

Anmeldung erforderlich! 

  • Kosten: Spenden sind willkommen
  • Daueretwa 3 Stunden

Mittwoch, 12. 06. 2024
11:00 Uhr

Landschaftsschutzgebiet „Küstenlandschaft Priwall“ – Wälder, Dünen und ganz viel Meer

Diese Tour durch Lübecks jüngstes Landschaftsschutzgebiet führt uns an die Nordküste des Priwalls. Zwischen Strand, Dünengürtel und Küstenwald beschäftigen wir uns unter anderem mit der Formung der Landschaft durch die letzte Kaltzeit, mit den verschiedenen Stadien der Ostseebildung, mit Findlingen sowie mit der Dünensukzession einer natürlichen Küstendynamik.

Darüber hinaus werden natürlich auch die seltenen und schützenswerten tierischen und pflanzlichen Bewohner dieses 43 Hektar großen Areals vorgestellt.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 10 Jahre
  • Daueretwa 120 Minuten 

Mittwoch, 12. 06. 2024
15:00 Uhr

Waldrallye für Familien im Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ 

Es geht auf Entdeckungstour durchs Naturschutzgebiet: Welche Bäume könnt ihr unterscheiden? Wer ist hier zuhause? Was macht den Priwall besonders? Und hat es hier eigentlich schon immer so ausgesehen wie heute? Allerlei spannende Stationen warten auf uns – so kommen wir den Eigenheiten des Naturschutzgebietes auf die Schliche und erhaschen auch den ein oder anderen Blick auf die großen und die ganz kleinen Bewohner der Halbinsel.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Freitag, 14. 06. 2024
14:00 Uhr

Workshop Bernsteinschleifen

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Gold der Ostsee, einem fossilen Harz, das schon vor etwa 40 Millionen Jahren entstand. Wir finden heraus, wie man Bernstein von echten Steinen unterscheidet und worauf man bei der Suche achten sollte.

Anschließend können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Bernstein zu einem Schmuckstück verarbeiten, das sie am Ende mit nach Hause nehmen.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Freitag, 14. 06. 2024
19:00 Uhr

Vortrag „Faszination Baumperle – Geheimnisvolle Schmuckstücke aus der Natur“

Referent: Wildnispädagoge Christian Schmidt

Die Wer zum ersten Mal das Wort „Baumperle“ hört, kann es sicherlich nicht richig zuordnen.

Die wenigsten Menschen – selbst solche, die in der Natur arbeiten – kennen Baumperlen. Diese Objekte scheinen nach wie vor ein Mysterium zu sein. Vielleicht, weil man sie nicht so einfach findet? Weil sie versteckt sind und sich gut tarnen? Oder vielleicht, weil wir weniger Zeit in der Natur verbringen und nicht sehr achtsam sind?

Baumperlen wachsen an Baumstämmen und sind als kleine Knubbel oder Knollen zu erkennen. Bäume verwenden viel Energie darauf, mit ihrer Hilfe Wunden zu schließen, und eine reife Baumperle zeigt an, dass ein solcher Heilungsprozess abgeschlossen ist. Dann lässt sich die Baumperle sehr leicht vom Stamm lösen.

Man kann sie als natürliche Perle bewundern oder wundervolle Schmuckstücke aus ihnen kreieren: Armbänder, Halsketten und kleine Figuren. Die positive Kraft und Energie der Baumperlen entfalten sich spürbar für uns Menschen und besonders für diejenigen, die sie gesammelt und sorgsam bearbeitet haben.

Anmeldung erbeten! 

  • Website: wildnisgespräche.de
  • Telefon: 04502 / 8893 846
  • E-Mail: team@wildnisgespraeche.de
  • Kosten: Eintritt frei
  • Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall
  • Daueretwa 90 Minuten

Samstag, 15. 06. 2024
15:00 Uhr

Film- und Fotovortrag „Faszinierende Tierwelt des Priwalls und Umgebung“

Seien Sie unserer heimischen Tierwelt ganz nah. Ob Wasservögel, Wiesenbewohner, winzige Vogelküken oder beeindruckende Greifvögel – durch detailreiche Aufnahmen der Lübecker Naturfotografin Sylvia Behrens eröffnet sich ein ganz besonderer Blick auf die häufigen, aber auch auf die ganz seltenen Bewohner des Priwalls und seiner Umgebung.

Anmeldung erforderlich! 

  • Kosten6 €
  • Daueretwa 90 Minuten

Samstag, 15. 06. 2024
19:30 Uhr

Poetischer Spaziergang zur Blauen Stunde

Poesie und die Natur des südlichen Priwalls erleben – eine Wanderung der besonderen Art. Während sich die Sonne senkt und sich ihre letzten Strahlen im Wasser der Trave und der Pötenitzer Wiek spiegeln, genießen wir die Ruhe bei spannenden, lustigen und stimmungsvollen Erzählungen, Gedichten und Liedern rund um das Meer und den Priwall.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €
  • Daueretwa 120 Minuten

Sonntag, 16. 06. 2024
11:00 Uhr

Bootsfahrt zur Flussseeschwalbeninsel (ausgebucht)

Vor dem Ostufer der Pötenitzer Wiek liegt ein 1200 Quadratmeter großes Paradies aus Kies – eine Insel, die ideale Brutbedingungen für die in Deutschland stark gefährdete und weltweit vom Klimawandel besonders stark betroffene Flussseeschwalbe bietet.

Die Insel wurde 2009 künstlich angelegt und beherbergt mittlerweile jährlich eine der größten Flussseeschwalbenkolonien an der deutschen Ostsee. Zudem wird sie auch von vielen anderen Vogelarten als Rast- und Nahrungshabitat genutzt. Während der spannenden Fahrt mit unserem Arbeitsboot „Hyla“ könnt ihr das eifrige Treiben auf der Insel aus unmittelbarer Nähe beobachten.

Anmeldung erforderlich! 

  • Kosten: Spenden sind willkommen
  • Daueretwa 3 Stunden

Sonntag, 16. 06. 2024
11:00 Uhr

Workshop Bernsteinschleifen (neue Uhrzeit)

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Gold der Ostsee, einem fossilen Harz, das schon vor etwa 40 Millionen Jahren entstand. Wir finden heraus, wie man Bernstein von echten Steinen unterscheidet und worauf man bei der Suche achten sollte.

Anschließend können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Bernstein zu einem Schmuckstück verarbeiten, das sie am Ende mit nach Hause nehmen.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Dienstag, 18. 06. 2024
14:30 Uhr

Landschaftsschutzgebiet „Küstenlandschaft Priwall“ – Wälder, Dünen und ganz viel Meer

Diese Tour durch Lübecks jüngstes Landschaftsschutzgebiet führt uns an die Nordküste des Priwalls. Zwischen Strand, Dünengürtel und Küstenwald beschäftigen wir uns unter anderem mit der Formung der Landschaft durch die letzte Kaltzeit, mit den verschiedenen Stadien der Ostseebildung, mit Findlingen sowie mit der Dünensukzession einer natürlichen Küstendynamik.

Darüber hinaus werden natürlich auch die seltenen und schützenswerten tierischen und pflanzlichen Bewohner dieses 43 Hektar großen Areals vorgestellt.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 10 Jahre
  • Daueretwa 120 Minuten 

Donnerstag, 20. 06. 2024
13:00 Uhr

Zwischen Vogelzug und Hochwasser – Naturschutz auf dem südlichen Priwall

Das 1998 ausgewiesene Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ ist bis heute stark durch das Zusammenspiel natürlicher Prozesse und menschlicher Eingriffe geprägt. Gemeinsam werden wir dort die unterschiedlichen Lebensräume erkunden – von der dominierenden Feuchtwiese im Zentrum über den Pappelwald und den Schilfsumpf bis hin zum Brackwasser-Uferbereich an der Pötenitzer Wiek.

Darüber hinaus werfen wir einen Blick auf die vielfältige Vogelwelt des Gebietes und geben einen Einblick in unsere landschaftspflegerischen Maßnahmen im Rahmen des Kiebitzschutzes.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 6 €; Kinder 4 €
  • Alter: ab 10 Jahre
  • Daueretwa 120 Minuten

Freitag, 21. 06. 2024
12:00 Uhr

Workshop Gesteinsbestimmung

Es wird geologisch! In diesem Kurs begeben wir uns am Strand auf Gesteinssuche und bestimmen die Funde direkt vor Ort, um zu klären, welche Gesteine man hier besonders häufig findet, wie sie entstanden sind und von wo sie stammen.

Die Teilnehmer lernen dabei die grundlegenden gesteinsbildenden Minerale kennen. Am Ende wissen sie nicht nur, was einen Sand- von einem Kalkstein und einen Rhyolith von einem Granit unterscheidet, sondern auch, was es eigentlich mit dem allgegenwärtigen Feuerstein auf sich hat und warum uns das Akronym QAPF bei der Gesteinsbestimmung hilft.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 10 Jahre
  • Daueretwa 120 Minuten

Freitag, 21. 06. 2024
14:30 Uhr

Heilpflanzen um Johanni

Referentin: Heilpraktikerin Cornelia Rogge

Die längsten Tage des Jahres – haben sie auch in Bezug auf Heilpflanzen eine Bedeutung und worin liegt der gesundheitliche Nutzen der Flora dieser Zeit für uns?

Neben Johanniskraut suchen wir während der Führung Nelkenwurz, Spitz- und Breitwegerich, das Gänsefingerkraut (das, an richtiger Stelle eingesetzt, entkrampfend und entspannend wirkt), den Holunder in seiner ausladenden Blüte und andere Pflanzen.

Anmeldung erforderlich! 

  • Website: naturheilpraxis-rogge.de
  • Telefon: 04502 / 309 293
  • E-Mail: rogge@naturheilpraktikerin.eu
  • Kosten: 19 € (inklusive umfangreichem Skript)
  • Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall
  • Daueretwa 2,5 bis 3 Stunden

Freitag, 21. 06. 2024
15:00 Uhr

Waldrallye für Familien im Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ 

Es geht auf Entdeckungstour durchs Naturschutzgebiet: Welche Bäume könnt ihr unterscheiden? Wer ist hier zuhause? Was macht den Priwall besonders? Und hat es hier eigentlich schon immer so ausgesehen wie heute? Allerlei spannende Stationen warten auf uns – so kommen wir den Eigenheiten des Naturschutzgebietes auf die Schliche und erhaschen auch den ein oder anderen Blick auf die großen und die ganz kleinen Bewohner der Halbinsel.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Samstag, 22. 06. 2024
14:00 Uhr

Workshop Bernsteinschleifen

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Gold der Ostsee, einem fossilen Harz, das schon vor etwa 40 Millionen Jahren entstand. Wir finden heraus, wie man Bernstein von echten Steinen unterscheidet und worauf man bei der Suche achten sollte.

Anschließend können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Bernstein zu einem Schmuckstück verarbeiten, das sie am Ende mit nach Hause nehmen.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Sonntag, 23. 06. 2024
11:00 Uhr

Bootsfahrt zur Flussseeschwalbeninsel

Vor dem Ostufer der Pötenitzer Wiek liegt ein 1200 Quadratmeter großes Paradies aus Kies – eine Insel, die ideale Brutbedingungen für die in Deutschland stark gefährdete und weltweit vom Klimawandel besonders stark betroffene Flussseeschwalbe bietet.

Die Insel wurde 2009 künstlich angelegt und beherbergt mittlerweile jährlich eine der größten Flussseeschwalbenkolonien an der deutschen Ostsee. Zudem wird sie auch von vielen anderen Vogelarten als Rast- und Nahrungshabitat genutzt. Während der spannenden Fahrt mit unserem Arbeitsboot „Hyla“ könnt ihr das eifrige Treiben auf der Insel aus unmittelbarer Nähe beobachten.

Anmeldung erforderlich! 

  • Kosten: Spenden sind willkommen
  • Daueretwa 3 Stunden

Dienstag, 25. 06. 2024
12:00 Uhr

Kulturhistorisch-naturkundliche Radtour

Die Strecke führt uns über den Priwall und durch den westlichen Teil des sogenannten Klützer Winkels. Wir fahren durch Wälder, Dünen und Felder, durch verschiedene Landschafts- und Naturschutzgebiete, entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze, ans Ufer der Ufer des Dassower Sees, vorbei an alten Herrenhäusern und bis zur Mündung der Harkenbäk in die Ostsee.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 8 Jahre
  • Daueretwa 3 Stunden

Mittwoch, 26. 06. 2024
14:00 Uhr

Workshop Sitzkissen häkeln

In diesem Workshop erfahrt ihr viel Wissenswertes zu unseren knapp 650 Schafen, vor allem in Hinblick auf die einzelnen Rassen und die Unterschiede ihrer Wolle. Außerdem häkeln wir Kardenband aus hochwertiger und schonend eingefärbter Alpennaturwolle zu gemütlichen Sitzkissen.

Anmeldung erforderlich! 

  • Kosten: 30 €
  • Daueretwa 120 Minuten

Donnerstag, 27. 06. 2024
17:30 Uhr

Stockbrot-Backen in der Naturwerkstatt

Was gibt es schöneres, als im weitläufigen Garten der Naturwerkstatt am knisternden Lagerfeuer zu sitzen und leckeres Stockbrot zu backen, das mit zuvor selbstgesammelten Kräutern verfeinert wird? Wenig? Genau! Getreu dem Motto „Schön ist’s, gemütlich am Feuer zu sitzen – von hinten etwas frieren, von vorne etwas schwitzen.“

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 6 €; Kinder 4 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 120 Minuten

Freitag, 28. 06. 2024
11:00 Uhr

Workshop Weidenflechten

In diesem Kurs lernen wir eines der ältesten Kunsthandwerke kennen und lassen aus Naturmaterialien kleine Kunstwerke entstehen. Wir werden mit den eigenen Händen kreativ und erfahren Wissenswertes über die Techniken des Weidenflechtens. Aus Weidenruten flechten wir Gegenstände wie Futterhilfen für Vögel oder andere Kunstwerke.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 8 Jahre
  • Daueretwa 120 Minuten

Freitag, 28. 06. 2024
14:00 Uhr

Zwischen Vogelzug und Hochwasser – Naturschutz auf dem südlichen Priwall

Das 1998 ausgewiesene Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ ist bis heute stark durch das Zusammenspiel natürlicher Prozesse und menschlicher Eingriffe geprägt. Gemeinsam werden wir dort die unterschiedlichen Lebensräume erkunden – von der dominierenden Feuchtwiese im Zentrum über den Pappelwald und den Schilfsumpf bis hin zum Brackwasser-Uferbereich an der Pötenitzer Wiek.

Darüber hinaus werfen wir einen Blick auf die vielfältige Vogelwelt des Gebietes und geben einen Einblick in unsere landschaftspflegerischen Maßnahmen im Rahmen des Kiebitzschutzes.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 6 €; Kinder 4 €
  • Alter: ab 10 Jahre
  • Daueretwa 120 Minuten

Samstag, 29. 06. 2024
14:00 Uhr

Workshop Bernsteinschleifen

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Gold der Ostsee, einem fossilen Harz, das schon vor etwa 40 Millionen Jahren entstand. Wir finden heraus, wie man Bernstein von echten Steinen unterscheidet und worauf man bei der Suche achten sollte.

Anschließend können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Bernstein zu einem Schmuckstück verarbeiten, das sie am Ende mit nach Hause nehmen.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Samstag, 29. 06. 2024
19:30 Uhr

Poetischer Spaziergang zur Blauen Stunde

Poesie und die Natur des südlichen Priwalls erleben – eine Wanderung der besonderen Art. Während sich die Sonne senkt und sich ihre letzten Strahlen im Wasser der Trave und der Pötenitzer Wiek spiegeln, genießen wir die Ruhe bei spannenden, lustigen und stimmungsvollen Erzählungen, Gedichten und Liedern rund um das Meer und den Priwall.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €
  • Daueretwa 120 Minuten

Sonntag, 30. 06. 2024
11:00 Uhr

Bootsfahrt zur Flussseeschwalbeninsel

Vor dem Ostufer der Pötenitzer Wiek liegt ein 1200 Quadratmeter großes Paradies aus Kies – eine Insel, die ideale Brutbedingungen für die in Deutschland stark gefährdete und weltweit vom Klimawandel besonders stark betroffene Flussseeschwalbe bietet.

Die Insel wurde 2009 künstlich angelegt und beherbergt mittlerweile jährlich eine der größten Flussseeschwalbenkolonien an der deutschen Ostsee. Zudem wird sie auch von vielen anderen Vogelarten als Rast- und Nahrungshabitat genutzt. Während der spannenden Fahrt mit unserem Arbeitsboot „Hyla“ könnt ihr das eifrige Treiben auf der Insel aus unmittelbarer Nähe beobachten.

Anmeldung erforderlich! 

  • Kosten: Spenden sind willkommen
  • Daueretwa 3 Stunden

Sonntag, 30. 06. 2024
13:00 Uhr

Workshop Bernsteinschleifen

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Gold der Ostsee, einem fossilen Harz, das schon vor etwa 40 Millionen Jahren entstand. Wir finden heraus, wie man Bernstein von echten Steinen unterscheidet und worauf man bei der Suche achten sollte.

Anschließend können alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Bernstein zu einem Schmuckstück verarbeiten, das sie am Ende mit nach Hause nehmen.

Anmeldung erforderlich! 

  • KostenErwachsene 12 €; Kinder 8 €
  • Alter: ab 6 Jahre
  • Daueretwa 90 Minuten

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen

Treffpunkt:
Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5–7, 23570 Lübeck

 

Anmeldungen unter:
Tel.: 0 45 02 / 999 64 65 oder
E-Mail: info

Kontaktdaten
Öffnungszeiten + Preise
Veranstaltungskalender
»

Kontaktdaten

Naturwerkstatt Priwall
Fliegerweg 5–7
23570 Travemünde-Priwall

Lageplan Naturwerkstatt Priwall

0 45 02 / 999 64 65
01 57 / 36 12 86 09